Cult 9,8

Bestimmt für anspruchsvolles Klettern auf Sportrouten und fürs Training

Das Cult ist ein Seil für anspruchsvolles Klettern auf Sportrouten, ist aber auch fürs Training geeignet. Es ist die ideale Wahl für vielseitige Kletterer. Aufgrund seines Durchmessers von 9,8 mm ist die Handhabung mehr als komfortabel, und selbst ein Anfänger wird sich damit sicher fühlen.
  • Bestimmt für anspruchsvolles Klettern auf Sportrouten und fürs Training
  • Ideal für vielseitige Kletterer und ein breites Einsatzgebiet
  • Niedrige Fangstoßkraft sorgt für perfektes Sicherheitsgefühl beim Klettern
  • Sehr komfortable Handhabung
  • Rope marker und Aufkleber enthalten

Spezifikation:

Gewicht
63 g/m
Sturzzahl UIAA
9
Fangstoss
8.2 kN
Dynamische Dehnung
33 %
Statische Dehnung
7 %
Knotbarkeit
0,8
Seil Typ
Einfachseil
Mantelanteil
33 %
Durchmesser
9.8 mm
Typ
EN 892+A1
UIAA 101
Konstruktion
40

Technologie:

CORE THERMAL TREATMENT
HEAT SHEATH TREATMENT 
DRY AND PROTECT
SHEATH COATING
SUPER TENSION CONTROL

Die Wärmebehandlung einzelner Stränge des Kerns verleiht dem Seil seine dynamischen und mechanischen

Die abschließende Wärmebehandlung des Mantels sorgt für kompakte Flexibilität und angenehme Handhabungseigenschaften.

Die verdrillten Fasern des Mantels bieten bleibenden Schutz und schaffen eine Barriere gegen Feuchtigkeit und Schmutz.

Die eingehende Kontrolle der Faserspannung bei der Garnverarbeitung garantiert perfekt ausgewogene Spannung im gesamten Seilquerschnitt und ein Verschieben des Mantelgeflechts verhindert.

Eigenschaften. Die einzelnen Stränge des Kerns warden vor dem Ummanteln chemisch und thermisch behandelt. Dies verbessert das Zusammenspiel der Stränge des Kerns und seine dynamischen Eigenschaften.

Die abschließende Wärmebehandlung der Ummantelung ist eine Standardbehandlung, die bei allen Ocún-Seilen für deren kompakte Flexibilität und angenehme Handhabungseigenschaften sorgt.

Jedes unserer Seile hat eine dauerhafte PFKW-freie Schutzschicht, die eine Barriere gegen das Eindringen von Wasser und Verunreinigungen in den Kern bildet. Die Schutzbehandlung der Fasern reduziert auch deren Reibung und erhöht die mechanische Belastbarkeit der gesamten Konstruktion. Dies führt dazu, dass sich die Lebensdauer des gesamten Seils verlängert. Es enthält keine giftigen und biologisch nicht abbaubaren C6- oder C8-Fluorkohlenwasserstoffe.

Neobsahuje toxické a v přírodě nerozložitelné fluorokarbony C6 a C8.

Ocún widmet der Kontrolle der Faserspannung im Prozess der Garnverarbeitung und des Verflechtens besondere Aufmerksamkeit. Diese technologische Disziplin sorgt bei Ocún- Seilen für perfekt ausgewogene Spannung im gesamten Seilquerschnitt – daher erzielen sie durchweg hervorragende Ergebnisse bei Messung der normativen Parameter (Gewicht, Sturzzahl, Fangstoss, kein Verschieben des Mantelgeflechts usw.

MIDPOINT MARKING
COLOR LENGTH MARKING
DOUBLE END MARKING
UNIQUE NUMBER

Jedes Ocún Seil verfügt zur Vereinfachung des Abseilvorgangs über eine farbige Mittenmarkierung.

Jedes Ocún Seil verfügt an einem Ende über eine farbige Markierung betreffend die Seillänge – dies erhöht präventiv die Sicherheit bei der Arbeit mit dem Seil.

Die Enden aller Seile sind verschiedenfarbig markiert, um sie leichter voneinander unterscheiden zu können und beide Seilenden gleichmäßig abzunutzen.

Jedes einzelne Seil hat eine eindeutige Identifikationsnummer.

Jedes Ocún-Seil hat in der Mitte seiner Länge einen farblich gekennzeichneten, 8 cm langen Abschnitt. Der verwendete Farbstoff hat keinen schädlichen Einfluss auf das Material der Ummantelung und führt zu keener Änderung der mechanischen Eigenschaften des Seils. Jedem neuen Seil ist ein Filzstift zur Erneuerung der Mittenmarkierung oder zu ihrer Neufestlegung im Falle einer Seilkürzung durch den Nutzer beigelegt.

Ocún-Seile verfügen über eine sichtbare Längenmarkierung. Ein Ende des Seils ist immer mit der für die entsprechende Länge gewählten Farbe markiert (40 m gelb, 50 m blau, 60 m orange, 70 m grün, 80 m lila und 100 m rosa). Diese standardisierte Seillängenmarkierung erhöht präventiv die Sicherheit beim Sichern und Abseilen, da man dabei die Länge des Seils kennen muss. Für den Fall, dass das Seil vom Nutzer gekürzt warden muss, ist jedes Seil mit einem Ersatz-Etikett mit grauer Kontrollmarkierung und einem freien Feld zur Markierung einer individuellen Länge ausgestattet.

An beiden Seilenden befinden sich langlebige Mehrschicht-Etiketten mit der vorgeschriebenen Kennzeichnung (Hersteller, Standard, Zertifizierung, Herstellungsjahr, Typ, Modell, Durchmesser und Länge), und einer versteckten Seriennummer für die Rückverfolgbarkeit der Herkunft des Seils. Beide Enden haben eine unterschiedliche Färbung, was ihre Identifizierung vereinfacht – so lassen sich die Seilenden problemlos abwechselnd benutzen und warden gleichmäßig abgenutzt.

Die Nummer ist unabhängig von Seillänge und -typ. Dank dieser Nummer, die während der Herstellung des Seils immer aufgezeichnet wird, ist es möglich, die Herstellungsgeschichte aller verwendeten Materialien und Maschinen genau zurückzuverfolgen. Wenn es notwendig ist, die Geschichte eines bestimmten Seils zurückzuverfolgen, ist dies mithilfe dieser eindeutigen Nummer möglich. Sie ist auf der Verpackung, in der Gebrauchsanweisung und auch an jedem Seilende angegeben, auch auf den Ersatzenden.



Vielleicht magst du auch:

WeBee Move

Chalk Crushed 125

DRAGO pants

DRAGO pants

Hawk QD Zoom PA 15/22

Hawk QD Zoom PA 15/22

NOYA PANTS

NOYA PANTS

NOYA PANTS

NOYA PANTS

NOYA PANTS

Holds Set 4 Edges

Holds Set 4 Edges

Holds Set 4 Edges

Holds Set 4 Edges