NEUE
OCÚN-SEILE


Wir haben Seile entwickelt, deren Mantel nicht verrutscht, die über eine niedrige Fangstoßkraft verfügen und deren Oberfläche auch ohne PFC wasserabweisend ist. In der Praxis am Felsen bedeutet dies, dass Ihnen Ihr neues Ocún-Seil maximale Kletterleistungen erlaubt, sanft Ihre Stürze auffängt und sichtbarem Verschleiß lange widersteht. Alle Seile der neuen Serie sind zudem mit speziellen Sicherheitselementen ausgestattet, und als Bonus gibt es Rope Marker zur Neumarkierung der Seilmitte dazu.




Das Seil der neuen Ocún-Serie kommt in vier verschiedenen Modellen. Sie unterscheiden sich im Durchmesser und damit zusammenhängenden Parametern voneinander. Alle produzierten Seile werden einer strenge Kontrolle unterzogen, wobei wir besonderes Augenmerk auf die Einhaltung höchster Qualitätsstandards bei jedem einzelnen Stück legen. Vision 9.1, Spirit 9.5, Cult 9.8 und Guru 10 sind unsere Antworten auf die häufigsten Anforderungen von Kletterern. Wir sind sicher, dass jeder Kletterer ein passendes Seil darunter findet. Alle Seile gibt es in verschiedenen Längen und Farben.



Vision 9,1 mm

Bestimmt für anspruchsvollstes Sportklettern wie On Sight, Flasch oder Red Point.
Mehr hier
Sprit 9,5 mm

Estimmt fürs Klettern im Sommer an Felsen und im Winter an Eis.
Mehr hier


Cult 9,8 mm

Bestimmt für anspruchsvolles Klettern auf Sportrouten und fürs Training.
Mehr hier
Guru 10 mm

Langlebiges Seil für ein breites Spektrum von Kletteraktivitäten einschließlich regelmäßigen Trainings an der Kletterwand.
Mehr hier



Um wirklich ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen und hervorragende Verwendbarkeit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit unserer Seile gewährleisten zu können, haben wir bei der Garnverarbeitung, beim Flechten und bei der Komplettierung der Seile ein paar ausgeklügelte Methoden angewandt, die bisher noch nicht sehr verbreitet sind. Es ist uns wichtig, Ihnen diese Methoden und ihren Zweck zu erläutern – nur so fühlen Sie sich absolut sicher, wenn Sie mit unseren Seilen klettern. Grenzenloses Vertrauen in das eigene Material ist nämlich äußerst befreiend, und wir möchten, dass Sie sich ausschließlich auf Ihre Kletterroute konzentrieren, und die Sie umgebende Welt für eine Weile aufhört zu existieren.



OCÚN Climbing Lab

Lesen Sie mehr über die Methodik des OCÚN Climbing Lab bezüglich der Herstellung dynamischer Seile:


CORE THERMAL TREATMENT



Die Wärmebehandlung einzelner Stränge des Kerns verleiht dem Seil seine dynamischen und mechanischen Eigenschaften.

Die einzelnen Stränge des Kerns werden vor dem Ummanteln chemisch und thermisch behandelt. Dies verbessert das Zusammenspiel der Stränge des Kerns und seine dynamischen Eigenschaften.

HEAT SHEATH TREATMENT



Die abschließende Wärmebehandlung des Mantels sorgt für kompakte Flexibilität und angenehme Handhabungseigenschaften.

Die abschließende Wärmebehandlung der Ummantelung ist eine Standardbehandlung, die bei allen Ocún- Seilen für deren kompakte Flexibilität und angenehme Handhabungseigenschaften sorgt.

MIDPOINT MARKING



Jedes Ocún Seil verfügt zur Vereinfachung des Abseilvorgangs über eine farbige Mittenmarkierung.

Jedes Ocún-Seil hat in der Mitte seiner Länge einen farblich gekennzeichneten, 8 cm langen Abschnitt. Der verwendete Farbstoff hat keinen schädlichen Einfluss auf das Material der Ummantelung und führt zu keiner Änderung der mechanischen Eigenschaften des Seils. Jedem neuen Seil ist ein Filzstift zur Erneuerung der Mittenmarkierung oder zu ihrer Neufestlegung im Falle einer Seilkürzung durch den Nutzer beigelegt.


DRY AND PROTECT SHEATH COATING



Der dauerhafte Schutz der Mantelfasern bildet eine Barriere gegen Wasser und Schmutz.

Jedes unserer Seile verfügt über eine haltbare PFC-Free-Schutzschicht, die eine Barriere gegen Wasser und Schmutz bildet und das Eindringen von Verunreinigungen in den Kern verhindert. Diese Schutzbehandlung der Fasern reduziert zugleich ihre Reibung und erhöht die mechanische Widerstandsfähigkeit des Mantels. Infolgedessen verlängert sich die Lebensdauer des gesamten Seils.

SUPER TENSION CONTROL



Die eingehende Kontrolle der Faserspannung bei der Garnverarbeitung garantiert perfekt ausgewogene Spannung im gesamten Seilquerschnitt.

Ocún widmet der Kontrolle der Faserspannung im Prozess der Garnverarbeitung und des Verflechtens besondere Aufmerksamkeit. Diese technologische Disziplin sorgt bei OcúnSeilen für perfekt ausgewogene Spannung im gesamten Seilquerschnitt – daher erzielen sie durchweg hervorragende Ergebnisse bei Messung der normativen Parameter.

COLOUR LENGTH MARKING



Jedes Ocún Seil verfügt an einem Ende über eine farbige Markierung betreffend die Seillänge – dies erhöht präventiv die Sicherheit bei der Arbeit mit dem Seil.

Ocún-Seile verfügen über eine sichtbare Längenmarkierung. Ein Ende des Seils ist immer mit der für die entsprechende Länge gewählten Farbe markiert (50/gelb, 60 m/blau, 70 m/grün, 80 m/violett). Diese standardisierte Seillängenmarkierung erhöht präventiv die Sicherheit beim Sichern und Abseilen, da man dabei die Länge des Seils kennen muss. Für den Fall, dass das Seil vom Nutzer gekürzt werden muss, ist jedes Seil mit einem Ersatz-Etikett mit grauer Kontrollmarkierung und einem freien Feld zur Markierung einer individuellen Länge ausgestattet.


DOUBLE END MARKING



Die Enden aller Seile sind verschiedenfarbig markiert, um sie leichter voneinander unterscheiden zu können und beide Seilenden gleichmäßig abzunutzen.

An beiden Seilenden befinden sich langlebige Mehrschicht-Etiketten mit der vorgeschriebenen Kennzeichnung (Hersteller, Standard, Zertifizierung, Herstellungsjahr, Typ, Modell, Durchmesser und Länge), und einer versteckten Seriennummer für die Rückverfolgbarkeit der Herkunft des Seils. Beide Enden haben eine unterschiedliche Färbung, was ihre Identifizierung vereinfacht – so lassen sich die Seilenden problemlos abwechselnd benutzen und werden gleichmäßig abgenutzt.

UNIQUE NUMBER



Sie ermöglicht eine genaue Überwachung des Produktionsprozesses und der Qualität jedes einzelnen Seils. Die eindeutige Nummer ist auf den Seilenden, der Verpackung und im Tagebuch jedes Seils angeführt.

PFC FREE



Enthält keine fluorierten Kohlenwasserstoffe C8, die giftig und in der Natur nicht biologisch abbaubar sind.


Das Wissen und die notwendige Erfahrung für die Entwicklung und Herstellung eigener dynamischer Seile haben wir im Laufe der letzten zwanzig Jahre erworben. Unsere Entwickler kennen sich mit Sportklettern und den Gesetzmäßigkeiten der Verarbeitung von Textilfasern gut aus. Wir schöpfen aus der mehr als hundertjährigen Tradition der Textilindustrie in der ehemaligen Tschechoslowakei. Alles, was wir tun, basiert auf jahrelangen Erfahrungen und tief verwurzelter Industrietradition.

Wenn Sie mehr über Entwicklung und Produktion der Seile erfahren möchten, besuchen Sie unseren blog.